Dr. med. Niclas Adelung

Dr. med. Alexander Schoening

Prof. Dr. med. Axel Stäbler*

Dr. med. Mathias Kaemmerer

*freier Mitarbeiter

Telefon: (08158) 9220970

Fax: (08158) 92209722

info@radiologische-praxis-tutzing.de

Computertomographie

Der 16-Schicht-Computertomograph (CT) ermöglicht eine hochauflösende Darstellung knöcherner Strukturen von Wirbelsäule und Gelenken sowie eine zeitlich optimierte Abbildung Innerer Organe und des Schädels mit einer optimalen Kombination zwischen niedriger Strahlenexposition und hoher Detailerkennbarkeit. Wir verwenden hierfür speziell ausgearbeitete Untersuchungsprotokolle. Ein besonderes Anliegen für uns Radiologen ist die Reduktion der Strahlenexposition, eine CT-Untersuchung erfolgt nur nach strenger Prüfung der Notwendigkeit.

Die Volumendatensätze erlauben eine 3 dimensionale Darstellung und mit Hilfe der Workstations und einer speziellen Software sind auch virtuelle farbige 3D Rekonstruktionen möglich. Auch die korrekte Lage von Metallen nach Operationen ist trotz der Bildstörungen überlagerungsfrei hervorragend möglich. Bei komplexen Knochenbrüchen ist die dreidimensionale Darstellung der Bruchstücke für den Operateur eine entscheidende Hilfe. Auch die Beurteilung einer verzögerten Bruchheilung und Stabilität einer verheilten Fraktur geschieht mittels der Computertomographie.